Räumliches Leitbild für die Landschaft Frauenfeld

Diese Arbeit untersucht die Landschaft der Region Frauenfeld als Ressource um Antworten auf heutige und antizipierte künftige Bedürfnisse zu finden. Es werden Teilräume definiert und jeweils geeignete, aufeinander abgestimmte Strategien vorgeschlagen.

 

    1/2
Auftraggeber: Regionalplanungsgruppe Frauenfeld und Bundesamt für Raumentwicklung ARE (Modellvorhaben ländlicher Raum).
Typ: Diplomarbeit von Lorenz Eugster für das MAS en développement territorial, EPFL, Auftrag der Förderbeitrag der IKEA-Stiftung Schweiz
Bearbeitungszeitraum: Bearbeitung 2005/2006, Umsetzung seit 2006
Projekt-Datenblatt (PDF): Download