Labor- und Verwaltungsgebäude AVS Kanton Zug

 

Der Kanton Zug plant ein neues Labor- und Verwaltungsgebäude in Steinhausen. Anlass für diesen Neubau  ist die Fusion des Amtes für Lebensmittelkontrolle mit dem Veterinäramt zu einem Amt für Verbraucherschutz (AVS). Im Aussenraum soll eine dichte Gartenstimmung mit hohen Buchen- und niedrigen Ligusterhecken erzeugt werden. Auf seiner Schattenseite ergänzen Farn-, auf seiner Sonnenseite Staudenpflanzungen das Gesamtbild. Der neue und der bestehende Anlagenteil weren durch neue kräftig grüne Laubbäume zusammengebunden, die mit den umgebenden dunklen Koniferen und Silberweiden reizvoll kontrastieren. 

 

 

    1/1
Auftraggeber: Hochbauamt, Kanton Zug
Typ: Wettbewerb 1. Preis 2011
Bearbeitungszeitraum: Projektierung seit 2012, Ausführung 2014 - 2015
Größe: Freiraumfläche: 2'640 m2
Kooperation: Markus Schietsch Architekten GmbH, Zürich
Projekt-Datenblatt (PDF): Download